Jorinde Absorptiv Ballaststoffe

Jorinde Absorptiv

Normaler Preis
44,00€
Sonderpreis
44,00€
Normaler Preis
Ausverkauft
Einzelpreis
pro 
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

 Auf Lager | Schneller Versand
 Portofrei ab €100 DHL

Jorinde Absorptiv Ballaststoffpräparat mit FenuFibers® und Bio-Inulin

Beschreibung:

Bei der Verdauung, sowie insbesondere bei der Durchführung einer Entgiftungskur, können Giftstoffe und Ablagerungen im Darm zurückbleiben.

Mit dem pflanzlichen Jorinde Absorptiv Ballaststoffpräparat können Sie Ihren Darm auf sanfte und schonende Weise entleeren und reinigen.

Funktionsweise Jorinde Absorptiv
Funktionsweise Jorinde Absorptiv

Einsatzbereich

  • Unterstützung der Entgiftung
  • Ballaststoffe gehen wie ein Schwamm durch den Darm
  • Verstopfung vorbeugen
  • täglichen Stuhlgang unterstützen
  • Darmentleerung fördern
  • Resorption von mobilisierten Toxinen verhindern
  • Rückstau in den Entgiftungsprozessen verhindern
  • Beschleunigung der Entgiftung
  • Binden und Aufsaugen von Stoffwechselabbauprodukten, Giftstoffen und Schwermetallen
  • Verbesserung der Wirkung aller Jorinde Entgiftungskuren durch Stimulierung und Entlastung des Darmes

Kombination mit Entgiftungskuren

Kombination mit Entgiftungskuren
Kombination mit Entgiftungskuren

Sie können das Jorinde Absorptiv sehr gut kombinieren mit:

  • Jorinde Entgiftungskur
  • Jorinde Leberkur
  • Jorinde Pilzkur
  • Jorinde Parasitenkur

Durch diese Kombination können Sie die Wirkung Ihrer Entgiftungsbehandlungen erheblich steigern:

  1. bindet mobilisierte Gift– und Schlackenstoffe
  2. beugt der Resorption (Wiederaufnahme) mobilisierter Gift– und Schlackenstoffe vor
  3. beschleunigt die Ausscheidung
  4. beugt dem Rückstau Abfallstoffen während der Entgiftungsbehandlung vor

Ballaststoffe und Entgiftung

Ballaststoffe können eine Entgiftungskur aufgrund ihrer positiven Eigenschaften stark begünstigen:

  • Ballaststoffe nehmen auf dem Weg durch den Darm automatisch auch Gifte, Stoffwechselabbauprodukte, Gallensäuren etc. auf und leiten sie mit dem Stuhlgang aus.

  • Ballaststoffe reduzieren die Aufnahme mancher Schwermetalle (z. B. Blei, Barium, Kupfer, Cadmium) und anderer unerwünschter Substanzen im Darm.

  • Ballaststoffe können Gallensäuren binden.

  • Je weniger Giftstoffe im Körper vorhanden sind, desto einfacher können eingelagerte, zwischengespeicherte Giftstoffe abtransportiert werden.

Wie wirken Ballaststoffe allgemein?

  • Normalisierung und Regulierung der Darmfunktionen
  • Erhaltung der Darmgesundheit
  • Förderung der Darmflora
  • machen schneller satt, bessere Sättigung
  • Übergewicht abbauen
  • mindern entzündliche Prozesse
  • unterstützen Reinigungsprozesse des Darms
  • fördern die Darmbewegung (Darmperistaltik)
  • kurbeln die Verdauung an

Außerdem sind Ballaststoffe die natürlichsten und schonendsten Mittel gegen Verstopfung.

Wie funktionieren Ballaststoffe?

  • erhöhen das Volumen des Darminhalts (Wasseraufnahme)
  • regulieren die Darmtätigkeit
  • beugen Verstopfung vor
  • kürzere Darmpassage: beschleunigen die Passage des Nahrungsbreis im Dickdarm
  • lösliche Ballaststoffe: dienen den nützlichen Darmbakterien als Futter (präbiotisch wirksam)

Anwendung

  • Dosierung: 1 leicht gehäufter Teelöffel Pulver in 1-2 dl Wasser (höchstens Raumtemperatur) oder Fruchtsaft rühren und sogleich trinken.
  • Nachtrinken: Im Anschluss daran sogleich 3-4 dl Wasser oder Kräutertee, ungesüsst, trinken.
  • Fruktoseunverträglichkeit: Jorinde Absorptiv enthält Fruchtzuckerbausteine. Bei Fruktoseunverträglichkeit sollte dieser Ballaststoff nicht verzehrt werden.

Hinweise für optimale Ergebnisse aus der Anwendung:

  • Zubereitung: Ein Schüttelbecher erleichtert das Anrichten.
  • Eingewöhnungszeit: Bei Neigung zu Verstopfung oder träger Verdauung ist eine Eingewöhnungszeit zu empfehlen. Während Tag 1 bis 5 der Anwendung nur die Hälfte der empfohlenen Verzehrsmenge einnehmen.
  • Zeitabstand: 1 Stunde vor und nach Einnahme des Jorinde Absorptiv keine andern Präparate oder Medikmante einnehmen, da die Ballaststoffe die Wirkstoffe anderer Präparate binden und so (teilweise) wirkungslos machen könnten.
  • Flüssigkeitszufuhr: Während der gesamten Einnahmedauer täglich konsequent 30 ml pro KG Körpergewicht trinken, am besten einfach Wasser trinken.
  • Synergien: Im Sinne der Darmgesundheit sehr gut geeignet für die Kombination mit dem Jorinde Probiotikum.
  • Leitfaden: Auch hier gilt, daß die Einhaltung der begleitenden Maßnahmen, wie im Persönlichen Leitfaden beschrieben, den Nutzen aus der Anwendung des Produktes steigert.

Was ist das besondere am Jorinde Absorptiv?

  • FenuFibers®: patentierte Ballaststoffe1
  • Inulin aus biologischem Anbau
  • keine Füllstoffe
  • keine Geschmacksstoffe
  • keine Farbstoffe
  • keine Süßstoffe
  • kurz: Ballaststoffe in reinster und bester Form

Welche Zutaten sind im Jorinde Absorptiv drin?

Zusammensetzung pro Tagesdosis (5 Gramm):

  • FenuFibers® Ballaststoffe (trigonella foenum graecum Extrakt) 2500 mg
  • Inulin aus kontrolliert biologischem Anbau 2500 mg

Die daraus sich ergebende Kombination aus löslichen und unlöslichen Ballaststoffen ist besonders empfehlenswert.


  1. FenuFibers® ist eine eingetragene Marke der Sabinsa Europe GmbH. ↩︎

Customer Reviews

No reviews yet
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)